Detail

Young Scientists Travel Award für den Linzer Kongress 2016

Auch beim 25. Linzer Kongress EUSAAT 2016 vom 24. bis zum 27. August wurden 3R-Nachwuchswissenschaftler von der Stiftung set mit dem "Young Scientists Travel Award" finanziell unterstützt.

Um die 3R-Prinzipien von Russel & Burch nachhaltig an die nachfolgenden Wissenschaftler-Generationen weiterzugeben, finanzierte die Stiftung set wie im Vorjahr zusammen mit EUSAAT, PMI Science, MatTek und Unilever ein eigenes "Young Scientist Travel Award" (YSTA)-Programm, um die Kongress-Teilnahme möglichst vieler junger Wissenschaftler aus verschiedensten Ländern zu ermöglichen. Die besten YSTA-Beiträge wurden entweder direkt in regulären Sessions oder in zwei eigenen YSTA-Sessions vorgetragen. Weitere Beiräge wurden auf Postern vorgestellt. Die 33 Preisträger erhielten für die Dauer des Kongresses freie Übernachtungen in Linz sowie den Erlass der Kongressgebühren.